Reden ohne Wenn und Aber
Rhetorik für Frauen
(aktuell nicht im Programm)

Beherzt das Wort ergreifen: Auch wenn alle anderen eine gegenteilige Meinung
vertreten, nicht einknicken, sondern stand halten. Was Männern so leicht gelingt,
können Frauen auf ihre Art ebenso erreichen.
Nutzen Sie schwierige Situationen zur Umsetzung Ihrer Ziele:

- Körpersprache und Stimme wirkungsvoll
  einsetzen.
- Präsentationen zielgerichtet vortragen.
- Schlagfertig sein: Zur rechten Zeit das rechte
  Wort.
- Einen Vorrat an ‚Schubladensätze’ für alle
  Fälle zulegen
- Gehalts-, Stress- und Kritikgespräche mit
  Überzeugung angehen.
- Bei Online-Meetings zu Wort melden und
  Gehör verschaffen.´
- Ein „Nein“ ist oft ein „Ja“ zu sich und den
  eigenen Zielen.
- Lernen zu sagen: „Ich will das!“ und „Das ist
  mir wichtig!“
- Die eigenen rhetorischen Stärken und
  Schwächen erkennen.
- Ideen, Tipps und Ratschläge für 
  Ihre Redesituationen.

19.06.2024 - 26.06.2024 (2-mal) 18:15 - 21:15 Uhr 19.06.2024
2
B1601
60,00 EUR